Jede Wohnung erzeugt ca. 1,4-mal mehr Energie als für ihre Beheizung samt Warmwassererzeugung erforderlich sein wird.
 
Der dadurch minimierte Strombezug aus dem öffentlichen Netz, gekoppelt mit Einspeiseerlösen führt dazu, dass sich die höheren Anschaffungskosten tagtäglich, schrittweise amortisieren.
Durch die Minimierung von Wärmeverlusten entsteht ein weiterer, laufender Zugewinn gegenüber vergleichbaren Objekten, die nach dem aktuellen Stand der Technik gebaut werden.
 
Weitgehende Unabhängigkeit von der zukünftigen Preisentwicklung bei Brennstoffen + Strom schafft Zukunftssicherheit für ihre Investition und täglich ein gutes Gewissen.
 
KFW Logo in rot Förderung bis zu 37500€

Das Prädikat „KfW-40-PLUS“ ermöglicht hervorragende Finanzierungskonditionen durch die KfW-Bank mit einer Förderung von bis zu 37.500,– Euro in Form eines Tilgungszuschusses.