Die Wohnanlage „an der Wolfachaue“ ist eine Investition in die Zukunft an der auch nachfolgende Generationen noch Freude haben werden. Sichern Sie sich Ihren Anteil daran!

Maximale Energieeffizenz

  • Das Prädikat „KfW-40-PLUS“ ermöglicht hervorragende Finanzierungskonditionen durch die KfW-Bank mit einer Förderung von bis zu 37.500,– Euro in Form eines Tilgungszuschusses.
  • Jede Wohnung erzeugt ca. 1,4-mal mehr Energie als für ihre Beheizung samt Warmwassererzeugung erforderlich sein wird.
  • Durch die Minimierung von Wärmeverlusten entsteht ein laufender Zugewinn gegenüber vergleichbaren Objekten, die nach dem aktuellen Stand der Technik gebaut werden.
  • Weitgehende Unabhängigkeit von der zukünftigen Preisentwicklung bei Brennstoffen + Strom schafft Zukunftssicherheit für ihre Investition und täglich ein gutes Gewissen.

Minimale Unterhaltskosten

  • Jede Wohneinheit erhält ihre eigene, maßgeschneiderte Energiezentrale. Wartungs- und Abrechnungskosten für eine gemeinschaftlich betriebene Heizanlage und die Energieverluste eines Rohrnetzes zur Heizwärmeverteilung entfallen.
  • Die Baukonstruktion und die natürliche, unbehandelte Holzfassade sind robust und zugleich pflegeleicht geplant. Somit entfallen sonst übliche Rücklagen für wiederkehrende Fassadenanstriche.
  • Die Vermeidung von Stellplätzen im Freien und kurze Erschließungswege verringern im Winter Räum- und Streukosten. So muss beispielsweise die Tiefgaragenzufahrt nicht wie üblich im Winter beheizt werden.
Familie mit Symbol Haus in grün, ökologisch und nachhaltig